Abenteuerliche sagenreiche Erlebniswanderung im Regental!

 

Do steckt da Deife drin!
Von Hirschling aus geht es zum Naturwaldreservat Teufelsgsperr. Hier dürfen Bäume wieder alt werden. Der abenteuerliche Weg führt uns bis zur Steinformation, die der Teufel einst ins Tal warf. Der Wanderweg geht anschließend einen knackigen Berg hinauf. Bald legen wir eine kleine Rast bei großen Findlingen im Urwald ein. Weiter über Dreikreuz zur Steinklamm. Der Teufel kann es nicht lassen. Auch hier kam es zu geografischen Veränderungen seinetwegen. Nachdem wir das weiße Kreuz passiert haben, geht es hinab zum Regen. Der Regen mit seiner ganzen Schönheit ist nun zum greifen nahe. Ganz nah am Flussufer entlang geht es durch eine herrliche Buchenwald Landschaft. Geschafft! Wieder am Ausgangspunkt angekommen, besteht die Möglichkeit zu einer Einkehr.

 

Länge:           13 km

Dauer:          ca. 5 Stunden

Treffpunkt: In Hirschling, gegenüber dem Schloss 

 

 

Do steckt da Deife drin!